Dr. Daja Preuße

Akademischer Werdegang

  • seit 2017 Vertretung der Projektleitung am ISQ für die Projekte Selbstevaluationsportal, Schulvisitation und Schulinspektion, Prüfungen P10 (Brandenburg) und Zentralabitur Berlin
  • 2014 – 2017 Projektleitung im Projekt „Evidenzbasiertes Handeln im schulischen Mehrebenensystem (EviS)“ am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Hauptverantwortliche Projektleitung Verbund: Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia
  • 2014 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2007 – 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik, Prof. Dr. Olga Zlatkin-Troitschanskaia, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2001 – 2006 Studium der Wirtschaftspädagogik an der HU Berlin, Abschluss Diplom-Handelslehrerin

Publikationen

  • Preuße, D. (2016). Wissen und Überzeugungen von Lehrkräften – Eine Analyse für den Kontext schul- und unterrichtsbezogener Evaluationen (Empirische Berufsbildung- und Hochschulforschung, Bd. 4). Landau: Verlag Empirische Pädagogik. [Dissertationsschrift]
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O., Förster, M., Preuße, D., & Mater, O. (2016). The relationship between teachers‘ evidence-based Actions and communication, cooperation, and participation structures at schools. Journal For Educational Research Online, 8(3), 59–79. Retrieved from http://www.j-e-r-o.com/index.php/jero/article/view/704
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O., Zimmer, L. M., Mater, O., Laier, B., Koch, A. R., Binnewies, C., Dormann, C., van Ackeren, I., Clausen, M., Preisendörfer, P., Schmidt, U., Demski, D., Preuße, D. & Stump, M. (2016). Schulische und individuelle Einflussfaktoren auf das evidenzbasierte Handeln von Lehrkräften und Schulleitungen – eine mehrebenenanalytische Studie.  In Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg.), Steuerung im Bildungssystem. Implementation und Wirkung neuer Steuerungsinstrumente im Schulwesen (Bildungsforschung Bd. 43, S. 8–38).
  • Kuhn, C., Happ, R., Zlatkin-Troitschanskaia, O., Beck, K., Förster, M. & Preuße, D. (2014). Kompetenzentwicklung angehender Lehrkräfte im kaufmännisch-verwaltenden Bereich – Erfassung und Zusammenhänge von Fachwissen und fachdidaktischem Wissen. In E. Winther & M. Prenzel (Hrsg.), Perspektiven der empirischen Berufsbildungsforschung: Kompetenz und Professionalisierung [Sonderheft]. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17(1), 149–167. doi:10.1007/s11618-013-0456-3
  • Ackeren, I. van, Binnewies, C., Clausen, M., Demski, D., Dormann, C., Koch, A. R., Laier, B., Preisendörfer, P., Preuße, D., Rosenbusch, C., Schmidt, U., Stump, M. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2013). Welche Wissensbestände nutzen Schulen im Kontext von Schulentwicklung? Theoretische Konzepte und erste deskriptive Befunde des EviS-Verbundprojektes im Überblick. In I. van Ackeren, M. Heinricht & F. Thiel (Hrsg.), Evidenzbasierte Steuerung im Bildungssystem? Befunde aus dem BMBF-SteBis-Verbund [Beiheft]. DDS – Die Deutsche Schule, 12, 51–73.
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O., Förster, M. & Preuße, D. (2012). Implementierung und Wirksamkeit der erweiterten Autonomie im öffentlichen Schulwesen – Eine Mehrebenenbetrachtung. In A. Wacker, U. Maier & J. Wissinger (Hrsg.), Schul- und Unterrichtsreform durch ergebnisorientierte Steuerung – Empirische Befunde und forschungsmethodische Implikationen (S. 79–107). Wiesbaden: VS-Verlag.
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O. & Preuße, D. (2010). Der Lehrer – Methodologisch fokussierte Analyse zentraler Forschungstrends (1990-2009). In R. S. Jäger, P. Nenninger, H. Petillon, B. Schwarz & B. Wolf (Hrsg.), Empirische Pädagogik 1990-2010 (Bd. 2, S. 260–273). Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  • Preuße, D. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2008). Kollektiv geteilte mentale Modelle der Steuerungsakteure von Reformstrategien im öffentlichen Schulwesen. In E.-M. Lankes (Hrsg.), Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung (S. 267–282). Münster et al.: Waxmann.

Wissenschaftliche Vorträge

  • Buske, R., Förster, M., Preuße, D., Mater, O. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2017, März). Daten aus Schulinspektion und Schülerfeedback – Was beeinflusst die (Nicht-)Nutzung durch Lehrkräfte? Vortrag auf der 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.
  • Buske, R., Förster, M., Preuße, D., Mater, O. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2016, September). Die Lücke zwischen Datengenerierung und Datennutzung schließen – Der Einfluss motivationaler Faktoren. Vortrag auf der Herbsttagung 2016 der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB) der Sektion Empirische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Paderborn.
  • Mater, O., & Preuße, D. (2016, September). Situational Appraisal Processes of Work Events and Subsequent Coping of Early Career Teachers. Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig.
  • Preuße, D., Mater, O., & Schmidt, S. (2016, September). Work-Related and Individual Determinants of Daily Emotional Exhaustion – A Daily Diary Study. Vortrag auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig.
  • Mater, O., Preuße, D., Buske, F., Förster, M., & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2016, August). Putting the puzzle together: Teachers‘ evidence orientation – the influence of school structure and principals‘ practice, from multiple perspectives. Vortrag auf der Jahrestagung der European Conference on Educational Research (ECER), Dublin, Ireland.
  • Preuße, D., Schmidt, S., & Mater, O. (2016, August). Exhaustion – Already a Matter for Beginning Teachers? Vortrag auf der Jahrestagung der European Conference on Educational Research (ECER), Dublin, Irland.
  • Preuße, D., & Mater, O. (2016, Juni). Appraisal and Coping Processes of Early Career Teachers – An Event-Sampling Approach. Vortrag auf der SIG 11-Tagung der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Zürich, Schweiz.
  • Schmidt, S., Mater, O., & Preuße, D. (2016, Juni). Emotional Exhaustion on Daily Level of Early Career Teachers During the Course of a Work Week. Vortrag auf der SIG 11-Tagung der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Zürich, Schweiz.
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O., Preuße, D., Mater, O., Förster, M., & Stump, M. (2015, April). Effects of School Structures on Teachers‘ Data Use. Vortrag auf der Jahrestagung der American Educational Research Association (AERA), Chicago, USA.
  • Preuße, D., Mater, O., Zlatkin-Troitschanskaia, O., Stump, M. & Förster, M. (2015). Einfluss schulischer Strukturen und transformationaler Führung der Schulleitung auf die Evidenzbasierung von Lehrkräften. Vortrag auf der 3. Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.
  • Happ, R., Zlatkin-Troitschanskaia, O., Förster, M., Schmidt, S. & Preuße, D. (2013, März). Hat die Bologna-Reform einen Einfluss auf die Heterogenität der Studierendenschaft? – Ergebnisse aus einer vergleichenden Analyse der Diplom- und Bachelor-Studierenden der Wirtschaftspädagogik und der Wirtschaftswissenschaften. Vortrag auf der 8. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf), Berlin.
  • Happ, R., Preuße, D., Zlatkin-Troitschanskaia, O., & Förster, M. (2011, September). Implementation of the Bachelor Degree in Germany – Effects on the Development of Future Teachers‘ Professional Knowledge in the Domain of Economics. Vortrag auf der Jahrestagung der European Conference on Educational Research (ECER), Berlin.
  • Preuße, D. & Klinke, S. (2010, März). Längs- und Querschnittsuntersuchung in der Hochschulforschung – ein Spannungsverhältnis zwischen statistischer Theorie und Empirie. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Statistik (DAGStat), Dortmund.
  • Preuße, D. & Förster, M. (2009, März). Interventionsforschungsprojekt: Innovativer Lehr-Lernortverbund (ILLEV) in der akademischen Hochschulausbildung. Vortrag auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Landau.
  • Zlatkin-Troitschanskaia, O., Preuße, D. & Förster, M. (2008, März). Kulturspezifische und -übergreifende Einstellungsmuster von Lehrkräften in Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Kanada und der Schweiz. Vortrag auf dem 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) „Kulturen der Bildung“, Dresden.
  • Preuße, D. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (2007, September). Mentale Modelle der pädagogischen Steuerungsakteure zu den Reformstrategien im Rahmen des neuen Berliner Schulgesetzes. Vortrag auf der 70. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.

ISQ-Projektberichte