Jobs

An dieser Stelle erscheinen aktuelle öffentliche Stellenangebote des Instituts für Schulqualität.

Es gibt keine aktuellen Ausschreibungen.

Im Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg (e.V.) ist für das Schuljahr 2017/18 eine Stelle zu besetzen als

Abgeordnete Lehrkraft (50%).

Gesucht wird eine engagierte Lehrkraft aus dem Primarbereich, die ein starkes Interesse an Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung hat und bereit ist, mit der eigenen fachlichen Expertise und Erfahrung an der praxisdienlichen Forschung und Servicetätigkeit am ISQ mitzuwirken.

Aufgabengebiet

Schwerpunktmäßig soll die Mitarbeit in den Projekten zu den Vergleichsarbeiten (VERA) erfolgen. Das ISQ koordiniert und administriert die Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 3, wertet diese aus und meldet die Ergebnisse an die Schulen zurück. Die abgeordnete Lehrkraft unterstützt das Projekt durch Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung sowie bei der Auswertung der Ergebnisse. Dazu gehört insbesondere die fachdidaktische Bewertung und Interpretation der Daten aus einer unterrichtspraktischen Perspektive. Darüber hinaus unterstützt die abgeordnete Lehrkraft die Optimierung von Rückmeldungen mit dem Ziel, Ergebnisrückmeldungen für Lehrkräfte aus den Vergleichsarbeiten und zentralen Prüfungen besser zu diagnostischen Zwecken und für Prozesse der Unterrichtsentwicklung nutzbar zu machen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.03.2017 per E-Mail an info@isq-bb.de zu richten. Bei Rückfragen können Sie sich an Frau Vettorazzi, Telefon (0 30) 838 583 44, wenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

Was haben Sie als Testleiterin/­Testleiter zu tun?

Kern Ihrer Tätigkeit wird die Beaufsichtigung von Schulleistungstests (z.B. PISA) in verschiedenen Klassenstufen und Fächern sein. In allen Projekten werden Ihre konkreten Aufgaben in einem Manual beschrieben sein. Zusätzlich erhalten Sie in fast allen Projekten vor Ihrem Einsatz an den Schulen eine Testleiterschulung. Im Wesentlichen werden Ihre Aufgaben sein:

  • Organisation und Durchführung der Tests an den Schulen
  • Kontaktpflege mit der/dem Projektkoordinator/-in
  • z.T. Terminabsprachen von Testsitzungen in den Schulen
  • Vergabe der Testmaterialien
  • Rücksendung des Testmaterials

Wie vergüten wir Ihren Einsatz?

Ihre Vergütung als Testleiterin/Testleiter richtet sich nach dem Zeitaufwand der Erhebung, also der Anzahl der Testtage und Dauer der Testungen je Testtag. In früheren Projekten betrug die Vergütung bei durchschnittlich 150 Minuten Testdauer 65 Euro pro Testtag.

Notwendige Fahrtkosten werden bei Vorlage des Originaltickets erstattet, wobei stets das günstigste Verkehrsmittel zu nutzen ist. Genaue Informationen erhalten Sie immer zu Beginn eines konkreten Projektes.

Wie werden Sie Testleiterin/Testleiter? Wie kontaktieren wir Sie?

Wir würden Sie gern in unsere Datenbank aufnehmen und bei anstehenden Projekten kontaktieren. Sollten Sie Interesse an der Aufnahme in die ISQ-Testleiter-Datenbank haben, füllen Sie bitte das unten stehende Formular sorgfältig aus und senden es an Testleiter@isq-bb.de. Bitte betrachten Sie die Eingabe Ihrer Daten als Bewerbung. Wir werden Ihre Daten ebenfalls als Bewerbung ansehen und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergeben.

Selbstverständlich müssen Sie nicht auf jede Projekt-Anfrage unsererseits positiv reagieren, um in der ISQ-Testleiter-Datenbank zu verbleiben. Wir bitten Sie aber, uns über Testleiter@isq-bb.de darüber zu informieren, wenn Sie zukünftig nicht mehr kontaktiert zu werden wünschen. Sollten sich Ihre Kontaktdaten ändern, wenden Sie sich bitte auch an Testleiter@isq-bb.de.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Bei Nachfragen können Sie sich auch direkt an Frau Katrin Löwen wenden.

Download Testleitungsformular 2016

Hier finden Sie eine Reihe von Themen bzw. Themengebieten oder Projekte, welche am ISQ bearbeitet werden und Möglichkeiten zur Anbindung von Lehrforschungsprojekten und/oder Abschlussarbeiten bereithalten.

Sowohl für den Fall eines Lehrforschungsprojektes als auch einer Abschlussarbeit gilt, dass die formale Betreuung durch einen Hochschullehrer der FU Berlin gesichert sein muss.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns richten Sie bitte Ihre Bewerbung an das Sekretariat der ISQ.

Es gibt keine aktuellen Ausschreibungen.

Das ISQ schreibt regelmäßig Praktika in seinen verschiedenen Arbeitsbereichen aus.

Arbeitsbereiche, in denen Praktika absolviert werden können, sind:

  • Zentrale Prüfungen
  • Vergleichsarbeiten
  • Evaluation
  • Informationstechnik (IT)

Mögliche Inhalte eines Praktikums sind folgende:

Zentrale Prüfungen: Einblick in den Ablauf des Projektes MSA (Mittlerer Schulabschluss Berlin), z.B. in die Pilotierung von Aufgaben, Analyse der Daten, Aufbau der Rückmeldestruktur, Mitarbeit an der Verbesserung der Schulrückmeldungen, Analyse der Stichprobendaten zur Verbesserung der Tests, etc…

Vergleichsarbeiten: Einblick in die Durchführung und Organisation der Vergleichsarbeiten in den Jahrgangsstufen 3 und 8 in Berlin und Brandenburg; u. a. Mithilfe bei der Organisation der Informationsveranstaltungen für Lehrkräfte; Konzeption der Rückmeldungen der Ergebnisse an Lehrkräfte und Erziehungsberechtigte; Unterstützung der ISQ-Telefonhotline; Mitarbeit bei der Datenaufbereitung, -analyse und Berichtlegung; etc…

Evaluation: Einblick in die Projekte zur Schulinspektion/Schulvisitation; Mitarbeit am Projekt Selbstevaluationsportal (SEP); Mitarbeit an Itementwicklung und Testung; etc…

IT: Mitarbeit an der Programmierung der Portalstruktur; Programmierung automatisierter Rückmeldesysteme; Mitarbeit an Hotline und Ticketsystem; etc…;

Je nach Projektphase bietet sich die Möglichkeit während des Praktikums Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche des ISQ zu nehmen.

Voraussetzungen:
Studium der Erziehungswissenschaft, Lehramt oder Psychologie sowie Informatik für ein Praktikum im Bereich IT
Möglichst Kenntnisse in Empirie und Statistik sowie Erfahrungen mit R und/oder SPSS

Zeitraum: In der Regel 6 Wochen

Bewerbungen: Bitte mit den üblichen Unterlagen und Angabe des gewünschten Zeitraums sowie der bevorzugten Arbeitsbereiche per E-Mail an info@isq-bb.de.