Blog

Mit dem VERA-8-Projektstart beginnt im ISQ jährlich die neue Hotline-Saison und obwohl 2020 vieles anders ist, ist es uns gelungen, diese Tradition fortzuführen. Auf die Ausschreibung der durch Studienabschlüsse, Job- oder Wohnortwechsel freigewordenen Plätze im Hotlineteam erhielten wir wieder so viele sehr gute Bewerbungen, dass uns die Auswahl der „Neuen“ nicht leichtfiel.

Nachdem wir die Studierenden im Rahmen der Bewerbungsgespräche unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln im ansonsten beinahe menschenleeren ISQ begrüßen und kennenlernen durften, verlagern sich die weiteren Kontakte in den digitalen Raum. Den ersten Online-Schulungstermin in der neuen Hotlinesaison nahm das ganze Team bereits am vergangenen Freitag, den 20. November wahr. In diesem Zusammenhang entstand auch der Screenshot, auf dem die fast alle neuen und alten Teammitglieder zu sehen sind: Frau Pawlicz, Frau Sørensen, Frau Petersen, Frau Trzecinski, Frau Hönicke, Frau Weinhold, Herr Degen, Frau Lange, Frau Mierig und Herr Dera. Mit dabei waren natürlich auch unsere ITler Herr Bosse und Herr Bechtold sowie Frau Löwen, die Leiterin des Hotlineteams.

Ihre Anfragen bearbeitet das Hotlineteam weiterhin telefonisch, per Mail, Ticketsystem – und wenn nötig sogar per Fax – aus dem Homeoffice. Für Sie ändert sich in dieser Hinsicht nichts, Sie erreichen das Hotlineteam an Schultagen weiterhin von 7:30 bis 16:30 Uhr.

So erreichen Sie uns:

Telefon: 030 83 85 83 50
E-Mail: info@isq-bb.de
Kontaktformular: https://portal.isq-bb.de/index.php/site/contact
Ticketsystem: www.isq-bb.de/portal
Fax: 030 838 4 583 10
Kategorien
Archiv