Blog

Im Institut für Schulqualität der Länder Berlin und Brandenburg (e.V.) ist für das Schuljahr 2017/18 eine Stelle zu besetzen als

Abgeordnete Lehrkraft (50%).

Gesucht wird eine engagierte Lehrkraft aus dem Primarbereich, die ein starkes Interesse an Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung hat und bereit ist, mit der eigenen fachlichen Expertise und Erfahrung an der praxisdienlichen Forschung und Servicetätigkeit am ISQ mitzuwirken.

Aufgabengebiet

Schwerpunktmäßig soll die Mitarbeit in den Projekten zu den Vergleichsarbeiten (VERA) erfolgen. Das ISQ koordiniert und administriert die Vergleichsarbeiten in der Jahrgangsstufe 3, wertet diese aus und meldet die Ergebnisse an die Schulen zurück. Die abgeordnete Lehrkraft unterstützt das Projekt durch Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung sowie bei der Auswertung der Ergebnisse. Dazu gehört insbesondere die fachdidaktische Bewertung und Interpretation der Daten aus einer unterrichtspraktischen Perspektive. Darüber hinaus unterstützt die abgeordnete Lehrkraft die Optimierung von Rückmeldungen mit dem Ziel, Ergebnisrückmeldungen für Lehrkräfte aus den Vergleichsarbeiten und zentralen Prüfungen besser zu diagnostischen Zwecken und für Prozesse der Unterrichtsentwicklung nutzbar zu machen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.03.2017 per E-Mail an info@isq-bb.de zu richten. Bei Rückfragen können Sie sich an Frau Vettorazzi, Telefon (0 30) 838 583 44, wenden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

 

Edit: Die Stelle wurde besetzt, bitte bewerben Sie sich nicht mehr auf die Ausschreibung.